Tom Kranz (Tom)

Bild des Benutzers Tom

Die Touren von Tom

Trainer -B Sportlettern, VDBS Kletterlehrer,
Ich habe Anfang der 80'er mit dem Bouldern angefangen und einige Jahre später auch das
Seilklettern für mich entdeckt. Jetzt - gut 30 Jahre später - bin nach wie vor mit der selben Freude
und Hingabe dabei.
Klettern ist für mich nicht nur ein Sport, sondern meine Lebensphilosophie. Klettern verbindet
Kraft, Bewegung, Taktik und Psyche, Eigenschaften, die auch im Alltag immer mehr von
Bedeutung sind. Auch das Reisen in die verschiedensten Klettergebiete dieser Erde ist ein
wunderbarer Bestandteil des Kletterns.
Es begeistert mich, mit Menschen zu arbeiten und ihnen den schönsten Sport der Welt näher zu
bringen. Deshalb arbeite ich seit 17 Jahren als Trainer. Mit dem Erwachsenentraining angefangen
habe ich beim DAV in Essen, bevor ich 2002 in meine Wahlheimat Frankenjura gezogen bin. Seit
einigen Jahren trainiere ich den Stützpunkt Franken. Ich gebe Kletterkurse für Gruppen bis hin zu
individuellen Einzeltrainings, sowohl am Fels als auch in der Halle.
Seit über 20 Jahren schraube ich Kletter- und Boulderrouten- Stadtmeisterschaften-
Landesmeisterschaften- und hauptberuflich Boulder im Cafe Kraft.
Dadurch setze ich mich ständig mit neuen Kletterbewegungen auseinander und habe dank meiner
langjährigen Erfahrung und meiner guten Beobachtungsgabe ein gutes Gespür dafür, wenn es
darum geht Bewegungsdefizite zu erkennen und Lösungsansätze zu entwickeln.
Nicht nur dieser Sport, sondern auch dessen Trainingsmethoden haben sich in den letzten Jahren
stetig weiterentwickelt. Ich finde es faszinierend, aus den vielfältigen Zutaten ein
maßgeschneidertes Rezept für Dich und Deine Pläne zu entwickeln.
Es ist egal auf welchem Kletterniveau Du Dich befindest. Wichtiger ist es, dass Du Spaß an neuen
Bewegungsformen hast und wir gemeinsam klare Ziele definieren, an denen Du wachsen kannst.
Ob der Fokus auf Seilklettern oder Bouldern liegt, ob in der Halle oder am Fels - das ist Deine
Entscheidung. Mein Anliegen ist es, unsere gesteckten Ziele zu erreichen – begleitet von der Freude
am Klettern.